Nadja, 21.Juli 2019

Posted Veröffentlicht in Rezension

Hi Doreen,

ich habe „Lilo und die Dubties“ der Tochter (14 Jahre) einer Freundin gegeben. Sie hatte es in drei Stunden ausgelesen und wollte in dieser Zeit nicht von weg. Nun hat sie mich gebeten, dich persönlich zu bitten, bitte ganz schnell einen zweiten Teil zu schreiben.

Lieben Gruß, Nadja.

Nicole, 19. Juli 2019

Posted Veröffentlicht in Rezension

Liebe Doreen,

ich sitze hier mit Greti und wir basteln ein bisschen und nebenbei hören wir „Lilo und die Dubties“. Ich habe das Buch bisher noch nicht gelesen und höre die CD jetzt zum ersten Mal und habe schon gut gelacht. Am meisten eben als Tante Marina sagt: „Du hast ja wohl ´nen Trilli unterm Ponny“ – oh Gott, ich hab´ mich nicht mehr einbekommen. Du hast so herrlich alte Sprüche, es ist so lustig… Und wie du die Hühner sprichst. Herrlich. Es ist so witzig.

Danke für dieses tolle Hörerlebnis auch für uns Eltern.

Nicole

Gitta, 11. Juli 2019

Posted Veröffentlicht in Rezension

Liebe Doreen,

heute gab es für Jone (8 Jahre) deine CD zum Geburtstag und sie hat gejubelt: „Hurra, mein Lieblingsbuch!“. Sie liebt es wirklich und wird es sicher häufig hören. Vielen Dank.

Bettina, 02. April 2019

Posted Veröffentlicht in Rezension

Liebe Doreen,

ich wollte dir eigentlich schon seit vielen Monaten schreiben, dass meine Tochter Nelly (8) dermaßen begeistert von den Dubties war, dass sie vor Weihnachten angefangen hatte, eine Fortsetzung zu schreiben (urheberrechtlich sicherlich bedenklich ;o) … Durchhaltevermögen hat sie aber noch nicht, die Geschichte versandete. Sie wird sich auf alle Fälle über das neue Buch irgendwann sehr freuen!

Liebe Grüße, Bettina.

Nicole, 18. März 2019

Posted Veröffentlicht in Rezension

Hallo Doreen,

gestern Abend hat meine Greta ihr Buch ausgelesen und wollte sich ein neues nehmen. Dann sagte sie aber: Es kann kein dicker Roman sein. Ich fragte: Warum? Na weil ich doch auf „Lilo und die Dubties“ Teil II warte und dann bin ich vielleicht noch nicht fertig mit dem dicken Roman und will aber erst Lilo lesen.

Das fand ich so niedlich, dass ich dir das mal erzählen muss.

Liebe Grüße, Nicole.

Greta, 5. März 2019

Posted Veröffentlicht in Rezension

Hallo Doreen,

hier ist Greta. Ich wollte mal fragen, wann „Lilo und die Dubties“ Teil II rauskommt. Ich finde die nämlich total lustig. Die sind richtig witzig.

Tschüss, Greta (7 Jahre).

Janka, 07. Februar 2019

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Rezension
Ich war zur Lesung am 25.Januar 2019 im Theater unterm Dach und erlebte
einen inspirierenden, unterhaltsamen und auch ganz wundvoll leichtblütigen Abend, 
mit Witz und Humor gelesene Passagen aus einem Buch, welches den Blick auf´s eigene Leben
erweitert, alltägliche Dinge relativiert, den Horizont vergrößert und durchaus ermutigt, 
auch mal neue Pfade zu begehen und zu entdecken - jedes einzelne Leben so spannend und 
einzigartig und auf jeden Fall eine große Inspiration.
Ich bin neugierig auf noch mehr „Lebenswege". 

Nadja Hecht, 7. Oktober 2018

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Rezension

Hallo, liebe Doreen! Nun bin ich fertig mit deinem wundervollen Buch. Ich bin nachhaltig beeindruckt davon und es gibt Geschichten von Menschen, die ich besonders mochte und berührend fand: die von Hilda, von Nicole, von Clara und von Torsten. Das Buch kam für mich genau zum richtigen Zeitpunkt, denn es ist Zeit für mich, einiges aufzuräumen in meinem Leben und ich hab wirklich ganz viel Mut und den nötigen Anschubser dafür bekommen. Danke für dieses Geschenk.

Nadja.

Frank Werner, 20. Juli 2018

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Rezension
Lilo und die Dubties ist nicht nur ein Kinderbuch, sondern ebenso auch  ein Buch für Erwachsene, ein Buch zum gemeinsamen Entdecken der Kinderseele von Lilo.
Kinder hat man lieb, wenn man ihre Seelen entdeckt, ihre Träume, ihren Wunsch nach Geborgenheit, ihre großen und kleinen Sorgen.  Doreen Mechsner nimmt uns mit auf eine Reise in Lilos Welt,
in ihre Kinderseele, in die Seele eines armen, kleinen unverstandenen Mädchens. Nur die Dubties sind ihre „Versteher“. Wenn wir Erwachsenen in uns Hineinhören , werden wir in unsere
Kindheit zurückversetzt und werden so auch zu „Verstehern“ von Lilos Welt. Begleitet werden wir auf auf dieser Reise in Lilos Welt von ganz wunderbaren Bildern, die Kathleen Hörnke als Illustratorin in das Buch gezaubert hat.
Ein tolles Buch für das gemeinsame Lesen von Eltern und Kindern, von Großeltern und Enkeln und überhaupt von Erwachsenen und Kindern.

Jan, 26. Juli 2018

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Rezension

Mir kamen gerade die Tränen bei der Geschichte von Ulrich – ist es doch die Geschichte meines Vaters. Habe ihn sogleich angerufen. Er kennt Ulrich nicht unter dem „Klarnamen“, aber sie waren am selben Tag am selben Ort. Auch sonst kenne ich diese Biografie und Lebenseinstellung sehr gut.

Danke Doreen für die diese schönen Stunden mit diesem, deinen Buch. Liebe Grüße, Jan.